Sommer-Heckenschnitt umnutzen

Frische Buchenäste

Immer wenn die Buchenhecke sich zu stark als Konkurrent in die Nutzung unserer Einfahrt einmischt, wird es wieder Zeit einen Rückschnitt vorzunehmen.
Und nach dem Schneiden, stellt sich die Frage nach der möglichst einfachen Verwertung. Als Gemisch aus dünnen Ästen und frischen Blättern scheidet die Weiterverarbeitung über den Häcksler aus. Die weichen Äste in den Häcksler zu schieben ist eine Strafarbeit und wenn sie dann endlich drin sind, dann verstopft die Schneidwalze gnadenlos. Die gesamte Masse ist einfach zu weich und „saftig“.

„Sommer-Heckenschnitt umnutzen“ weiterlesen