Trampel-Mulch?

Vor längerer Zeit habe ich einen Kommentar gelesen. In dem wurde beschrieben wie ein Gärtner seine, aus den Beeten entfernten Pflanzen einfach auf die Wege zwischen den Beeten wirft. Mit der Sammlung das Jahr über und dem Laufen auf den „Belag“ wird alles schön weich gewalkt.

TrampelKompost
die Trampel-Kompostfläche im Überblick

Der Begriff „Trampel-Mulch“ entspringt wieder einmal der Kategorie „Übertreibung“

Ich selbst praktiziere das mit allem was mir zu groß für den Kompost erscheint und ich zudem noch zu faul bin es zu zerkleinern. Ich werfe die Pflanzenteile einfach auf die Fläche neben dem Kompost und den Kübeln für die Pflanzenjauche.

TrampelKompostDetail
hier hat es Brennesseln erwischt

Es ist überraschend wie wenig bis zum Herbst übrig bleibt. Der Belag ist schön weich, wie ein Teppich. Wo vorher eine schnell durchgeweichte, nackte Oberfläche war, sorgt der Teppich dafür das es keine klebrigen Schuhe gibt.

 

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>