Borretsch – die verkannte Gefahr ?

BorretschImTomatenhaus

Verwilderter Bestand

Seit Jahren taucht er immer wieder auf. Obwohl das Tomatenhaus im Winter geschlossen war und somit der Boden sehr ausgetrocknet ist. Er kommt immer wieder und die Pflanzen werden locker 80-100cm hoch. Auch die Bienen und Hummeln stören sich erst einmal nicht am Gift. Nach einer Bemerkung von mir und der Nachforschung von Mischa finden Sie eine Quelle, die eine Aussage zur Giftigkeit des Borretsch macht.

Und sowas passiert mir, dem Exil-Hessen aus Frankfurt…

LogoPflanzenforschungDE
Hier auf das Bild klicken und es geht zum WebTipp

Zweifel

Warum die Giftigkeit des Borretsch bisher nicht aufgefallen ist, bleibt ein wenig im Dunkeln. Vielleicht ist das aber auch die Ursache warum J.W. v. Goethe als Frankfurter schon tot ist ;)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>