MAKITA UD2500 – Modifikation

Nervbacke aus dem Verkehr ziehen

Ich hatte es in meinem Testbericht zur Anschaffung schon angedeutet. Meine Beziehung zu dem Sicherheitsschalter des Gerätes war von Anfang an angespannt – freundlich formuliert !

Jetzt reichts !

Reichlich Material zum Schreddern

Mit der jetzt notwendigen Aktion zum Schneiden unserer 30m langen Hainbuchenhecke war das Maß voll. Immer wieder passt das Spiel des Sicherheitsschalter-Schlüssels nicht zum Schloss (siehe oben, links=Schlüssel, rechts=Schloss). Das Deaktivieren der Sicherheitsverriegelung wurde zum Glücksspiel.

Wenn die Maschine dann läuft, bedeutet ein kleiner Rückstau unter dem Schneidwerk schnell die Verstopfung dieses Bereiches. Beides hat mich veranlasst, den Sicherheitsschalter so zu modifizieren, das der Betrieb nicht mehr behindert wird. Natürlich erfordert das mehr gesunden Menschenverstand und Achtsamkeit im Betrieb. Aber wer ist schon so blöd und fasst bei laufenden Motor in das Schneidwerk (von unten !)

Modifikation

gut versteckt die letzte Schraube

Da mir ein Nachbau des Schlüssels zu aufwendig war, habe ich die Hardcore Version gewählt und die Schlüsselhalterung am Sammelbehälter abmontiert (4 Schrauben) und dann der Schlüssel aus dieser Halterung befreit (1 Schraube).

Mit dieser Änderung kann ich den Sammelbehälter so nicht mehr verwenden, was mich aber überhaupt nicht stört. Der gesteckte Schlüssel blockiert das Einschieben des Behälters. Der Zugewinn liegt in den nicht mehr notwendigen Entleerung des Sammelbehälters.

der Schüttkegel…

Das Material lässt sich schnell mit einer Schneeschaufel auf die Schubkarre laden, oder besser noch auf eine 3x3m Folie umlagern. Ganz schlaue stellen den Schredder gleich auf die Folie. Aber das schaffe ich erst bei der nächsten Aktion…

.

.

.

.

So blockiert der Schlüssel den Behälter

.

.

.

.

.

.

.

 

.

Querverbindung

die Verbindung
im Detail noch besser erkennbar

Mitten im Gewirr der Äste konnten wir eine interessante Verbindung von zwei benachbarten Hainbuchen entdecken.

weitere Beiträge die zu diesem Therma passen:

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>