Günstigen Wohnraum für Mädels schaffen !

Gekauft

Um dieses Jahr noch in das Vermietungsgeschäft einsteigen zu können, habe ich 63 € investiert (ohne Porto). Bei 200 Wohnungen mit bis zu 8 Brutzellen macht das knapp 4€Cent / Brutzelle.

Für sozialen Solitärbienen-Wohnungsbau eine angemessene Summe ;)

Leider bin ich für meine Wilden Gastarbeiterinnen zu spät dran, aber ich habe auch zu spät nach Lieferanten gesucht… Die Quelle aus dem Beitrag und dem guten Buch zum kostenlosen Download ist scheinbar ausgetrocknet. Hier habe ich keine Antwort bekommen.

Zustand der gelieferten Ware

Meine Bienenbrettchen stammen vom Naturschutzcenter . Dieser Anbieter liefert ab 10 Brettchen das Stück für 3€. Es gibt andere Schlaumeier die haben eine Nettopreisliste mit dem gleichen Preis, aber zzgl. MwSt.

Die Bestellung (Kreditkarte) habe ich am Sonntag ausgelöst. Mit dem Feiertag am Dienstag, war die Woche sicher nur 3 Tage lang.

Heute am Freitag kam das Päckchen. Gut verpackt und mit weiterem Informationsmaterial.

Ich finde die Brettchen haben zu viel „Grate“ vom Fräsen, denn die Brettchen sollen völlig plan übereinander liegen um die einfache Quer-Wanderung von Parasiten verhindern zu können.

Kleine Nacharbeit

Mit 120er Schmirgelpapier und einem kleinen Schleifklotz sind die „Grate“ und Reste schnell weg. Vielleicht ist diese Arbeit das Zugeständnis an den günstigen Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.