Die Besiedlung läuft

Starttermin Juni

Lange Zeit dachte ich hier gibt es keine passenden Insekten. Doch jetzt Anfang Juni ging es los. Rund 30% der Stängel sind angebohrt. Alle von oben, wenige auch mit zwei Bohrungen. Dabei sind die Brombeer- und Himbeerstängel gleich beliebt.
Ein Stängel ist auch über die Länge gerissen und das Mark wurde sichtbar. Super dachten sich die Wespen und haben auch hier gebohrt.

Nur Bauarbeiten

Bisher habe ich noch keine Wespe Futter in die Gänge schleppen gesehen. Die Bauarbeiten sind bei allen Wespen von einem merkwürdigen Stängel runter – Stängel hoch laufen begleitet. Ich habe keine Infos warum sie das machen. Es sieht so aus als würden sie außen nach messen wie tief sie schon sind.

Videoüberwachung läuft

Mit einem kleinen Video habe ich verschiedene Aktivitäten eingefangen. Achten Sie mal drauf. Im Video sieht es so aus, als würden die Ameisen in den Gang hinein auf etwas beißen. Jedenfalls nerven die Kerle an allen Stellen im Garten. Nichts ist sicher vor den Ameisen.

Andere Irrläufer

Das nachfolgende Bild zeigt eine sehr kleine Schnirgelschnecke hoch oben auf dem Himbeerstängel. Wenn man davon ausgeht das diese Schnecke ca 1cm lang ist und die Spitze des Stängels in 2m Höhe endet, dann ist das auf meine Körpergröße von 1,88m so als würde ich in 360m Höhe am Antennenmast eines Wolkenkratzers klettern…

weitere Beiträge die zu diesem Therma passen:

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>