Schneckenkornshop 2018

Nur scheinbar nicht aktuell

Das Thema Nacktschnecken hat hier in der nördlichsten Region der Sahara ;) zwar im Augenblick keine so große Bedeutung wie auf dem Header-Bild zu sehen ist, dass war aber im Mai ganz anderes. Und wer glaubt die Schnecken wären alle der Wärme zu Opfer gefallen, der irrt !
Nach den Ausnahmeereignis „Regen“ letzte Woche saßen schon wieder drei Fette Orange-Schleimer in den Blüten der Zucchinis.

Lockmittel Erdbeeren

Warum soll ich nicht die Stoffe als Lockmittel verwenden, die sonst auch auf der Speisekarte der Nacktschnecken ganz oben stehen ? Also habe in der Erdbeeren-Saison immer die Reste vom Putzen wieder zu Lockmittel verarbeitet. Auf den Teller damit und mit der passenden Anzahl Additiv in Blau garniert ! In meinem Fall kommt das ganze zwar auf die Rückseite und zwischen zwei Teller, aber das funktioniert auch in 2018 wieder gut. Das Material zum Garnieren ist das Schleimende-Schneckenkorn. Das habe ich absichtlich verwendet, weil nur so der Erfolg des Tellers gut zu kontrollieren ist.

Die meisten Gäste schaffen den Heimweg nicht und versterben schon am Tellerrand. So kann man dann die Attraktivität der Gaststätte (=Grabstätte) gut einschätzen.

Kollateralschäden

Wie man auf dem Bild erkennt, kommen leider auch die Kollegen mit Haus zum Essen an den Teller. Auch sie schaffen den Heimweg nicht. Das ist schade, denn ich hatte gehofft, sie bleiben durch den geringen Abstand Deckel-Teller zu Boden-Teller ausgesperrt.

Banane geht auch

Als Lockmittel geht auch gut eine überreife Banane als Matsch. Die Nacktschnecken werden über den Geruch gesteuert und damit funktioniert noch eine Menge mehr. Vielleicht kann auch ein Zuschlag von gehackter Tagetes helfen. Die sind sonst doch absolut sicher abgefressen.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>