Warum – zum Temperaturausgleich

Dicke Mulchschichten wirken als Verzögerungselement. Das bedeutet Temperaturänderungen werden verzögert und damit im Mittelwert abgeschwächt an den Boden übertragen.
Das gilt natürlich in beide Richtungen. Schutz gegen Sonne verzögert den Temperaturanstieg und hält im Sommer den Boden länger kühl, aber auch nach dem Winter länger kühl. Wenn die Schicht wirklich dick ist, kommt kurzer Nachfrost nur sehr langsam bis an den Boden. Damit ist die Aktivität unserer Mitarbeiter im Boden viel länger möglich.

Alle Beiträge zu diesem Thema in neuem Browser-Fenster auflisten

Veröffentlicht unter