Schlagwörter: Feldsalat

Büschelbildung

FeldsalatKnäule

Vorteilhafte Büschel

Die Pflanzen des Feldsalats, welche schon im Herbst Blattgrößen um die 5-8cm erreicht haben, scheinen über den Winter zur Ausbildung von vielen Seitentrieben zu neigen. Ich habe eine ganze Gruppe von diesen Pflanzen in den letzten Wochen als Wildfang in den Salat wandern lassen. Beim Putzen machen sich die kleinen Büschel auch ganz gut. Das Wenige was in den Blättern hängt, kann man leicht abschütteln. Bei der Ernte hilft es, mit dem Abschneiden einer solchen Büschel-Pflanze eigenlich eine ganze Gruppe von Pflanzen zu ernten. Schneidet man beim Putzen alle Stängel einer Pflanze gleichzeitig durch, dann zerfallen die Blätter in die gewohnten Einzelblätter.

Weiterlesen

Rapunzel im Tunnel – Bilanz

Header_FeldsalatTunnel

Funktion bestätigt

Versprochen –  das ist der letzte Beitrag zum Thema Feldsalatanbau in einem Tunnel. Ich finde es sinnvoll das Ergebnis des Versuches vorzustellen. Die in den vorangegangenen Beiträgen aufgezählten Vorteile einer Überdeckung der Pflanzen mit einer Gardine lassen sich komplett nachvollziehen.

Weiterlesen

Rapunzels Weihnachtsgruß

RapunzelsWeihnachten

Gute Entwicklung

Vor mehr als einem Monat habe ich „Rapunzel im Tunnel“ vorgestellt. Heute ist es den ersten der gut entwickelten Pflanzen an den Kragen gegangen. Ich habe die größten Pflänzchen aus der Truppe geerntet. Sie werden heute Abend, zusammen mit einer leckeren Sauce zu unserem Abendbrot einen Beitrag leisten.  Die verbliebenen können sich weiter im Schutz des Gardinentunnels entwickeln. Mal sehen wie das eventuell mit Schnee funktioniert.

Weiterlesen

Rapunzel im Tunnel

RapunzelTunnelKomplett

Nachnutzung

Ich dachte mir, mit der Erde in der Hochbeetkiste der Tanjas (Gurken) könnte ich doch was machen. Also das große Glas mit dem Feldsalatsamen gesucht und schnell breitwürfig gesät. Die ersten drei Wochen haben sich Samen Bedenkzeit ausgebeten, aber dann kamen die ersten Keimlinge. Da Feldsalat in meinem Garten an vielen Stellen wild wächst, habe ich für die Keimdauer nicht so ein richtiges Gefühl entwickelt.

Weiterlesen