Mauerbienen / Blattschneider Bienen & Co aus USA


Die Internetseite dieser Firma schützt sich leider gegen Zugriffe aus Europa (wegen der DSGVO) aber der Youtube Kanal ist davon nicht betroffen. So kann man immerhin die wirklich informativen Videos nutzen.
Ich kann die Videos allen empfehlen die verstehen wollen, warum die Ernte und Pflege der Solitärbienen so wichtig ist. Natürlich in Englischer Sprache ist das auch gleich ein Training in Sachen Hörverständnis. Vielleicht die Untertitel aktivieren, dann geht es noch leichter.

Immer noch auswärts…

Da wir immer noch nicht wieder in unserem Haus sind, schaffe ich es nicht die Bilder und Videos von meiner diesjährigen Ernte der Kokons hier vorzustellen. Als kurze Bilanz kann ich aber schon sagen. Es ist dringend notwendig die Nisthilfen nicht als netten Schmuck zu betrachten, sondern auch Zeit für die Pflege zu investieren. Ohne Pflege werden die schönsten Nisthilfen zum Massengrab ! Ich hatte nach der „Ernte“ ca. 500 Kokons im Kühlschrank liegen.

Videos zu Mauerbienen

Videos zu Blattschneider Bienen

Video zum Umzug

Es gibt ein Problem mit den Mauerbienen, dass mich ein wenig ärgert. Sind die Damen letztes Jahr in Pappröhrchen eingezogen (Ohne Papier-Innenlage)  und man will sie dieses Jahr dann zur Arbeit entlassen, dann hilft es nichts die Röhren in einen Karton mit einem kleinen Ausgang zu legen. Die Bienen finden auch diese Nisthöhle super und besiedeln diese wieder. Das ist aber gegen meine Absicht der Ernte und Reinigung…
In diesem kurzen Video wird dafür eine schöne Lösung vorgestellt, hätte man auch selbst drauf kommen können…

3 Gedanken zu „Mauerbienen / Blattschneider Bienen & Co aus USA

    1. Hallo Paul,
      danke für Deinen Kommentar. In unterstütze gerne Deinen nicht ganz uneigennützigen Kommentar ;)
      Ich habe mir Deine Seite um das Mauerbienenforum angesehen und finde die zusammengetragenen Informationen sehr gut und umfassend.

      Der Teil mit der Genehmigungspflicht, selbst wenn man sich selbst ansiedelnde Mauerbienen pflegen will, zeigt die „Zweischeidigkeit“ der deutschen Regelwut. Alle die sich die Arbeit ans Bein binden eine gezielte Pflege (nicht Handel!!!) durchzuführen, muss man unterstellen das sie die Verantwortung auch ohne Gebührensatzung übernehmen.

      Wenn man dagegen sieht was wirklich der Umwelt schadet, milionenschwer ist und noch mit Fördergeldern Wälder ohne Genehmigung rodet… Aber E-Mobilität ist einfach gut. Da muss kein Hirn eingeschaltet werden. Das machen die Profis schon richtig.

      Danke !

  1. Hätte man wirklich von selbst drauf kommen können!

    Vielen Dank für das Video – ich habe mit meinem Bienenhotel exakt das Problem und will es im nächsten Frühjahr nach der Schlupfzeit reinigen. Ich hätte es sonst mit dem Deckel und dem kleinen Loch versucht, aber das ist auf jeden Fall besser!

Schreibe einen Kommentar zu henry Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.