Spätes Herbstheu

Header SpätherbstHeu

Schlechtes Heu – guter Mulch

Die letzte Lieferung an Heu ist vor zwei Wochen im Vorgarten gelandet. Wunderschön schlechtes Heu habe ich wieder einmal kostenlos erben können. Das Heu ist sehr grobes Mähgut mit Schilfanteil. Es ist wohl bei der Lagerung abgesoffen…

Wird nur besser

Die Lagerung im Winter versuche ich zur Verbesserung der Eigenschaften zu nutzen. Ein Teil ist daher wieder als dicke Schicht auf die ehemalige Pflanzenkläranlage umgelagert worden. Hier kann die Masse von Feuchtigkeit und Frost bearbeitet werden.

PKA FlächenHeu

Kombinierte Anwendung

WalnussLaubSchicht

Ein anderer Teil darf zusammen mit einer dicken Lage Walnussblätter, den Bereich um das 2te Tomaten-Haus unkrautfrei halten.

Was die Fotos leider nicht zeigen. Die Schichtdicke ist aktuell ca. 30cm. Aber keine Angst, es sind ausreichend Zersetzer vorhanden. Da entsteht keine luftdichte Lage.

.

.

.

DickeHeuschicht

weitere Beiträge die zu diesem Thema passen:

2 Gedanken zu „Spätes Herbstheu

  1. So eine Bezugsquelle für „Altheu“ muss ich mir noch auftun weil ich meines ja für meine Schäfchen brauche. :) Nicht weit von hier auf den Elbwiesen hat ein Bauer zig solcher Ballen liegen. Ich weiß nicht, warum er sie nicht wenigstens abgedeckt hat. Das wäre sicher perfekt für mich aber wie kommen die schweren Klumpen zu mir in den Garten? Ich denke, ich werde mir mal eine Seilbahn bauen. ;)

    1. Hallo Mischa,
      es ist schon nicht ganz einfach eine Quelle zu erschließen. Je nach Ernte und Region kostet ein Rundballen zwischen 15 und 30 Euro aber für einen abgesoffenen würde ich nicht mehr als 5Euro geben.
      Wenn man mal auf Mulch ist, sieht man die Welt mit anderen Augen und entdeckt ständig Quellen.
      Bei Deiner Hanglage ist das Umlagern ganz bestimmt eine Aufgabe. Ich brauche für einen Ballen ca. 2-3h zum Zerlegen und 60m weit weg karren (ebenerdig!)
      Wenn die Ballen mit der Rollachse horizontal liegen, dann dringt Regen nur sehr langsam ein. Über die Seitenfläche geht es schneller. Bis zur kompletten Verrottung dauert es so aber auch mindestens 2 Jahre.
      Wenn man Zeit hat, sollte man die für einen arbeiten lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.