Pilze – Dein Freund und Helfer

Heute morgen war es recht nebelig. Daher waren die Herren Pilze nicht sofort als solche zu erkennen. Und ich bin mir sicher, gestern Abend waren sie auch noch nicht da. Im großen Heu-Rundballen muss schon länger Party gewesen sein, denn so viele Fruchtkörper brauchen eine Basis.

Schnell vergänglich

Hier eine kleine Übersicht über den Verlauf der Party.

  • Pilz-Party auf dem dicken Rundballen

Hilfreich

Womit wir wieder beim Titel wären. Das Pilzgeflecht (Mycel) in der oberen Schicht des Heuballens trägt zum Umbau in Richtung Kompost bei. Mindestens wird das Heu mürbe, zerbrechlich und vermutlich besser verdaulich für Organismen weiter hinten in der Kette.

Nach einem Hinweis von Monika könnten das Pustelsporige Tintlinge sein !

2 Gedanken zu „Pilze – Dein Freund und Helfer

  1. Hallo Henry,

    bei dir ist echt was los…

    Und im Dienst der Forschung und des Blogs auch nachts unterwegs – meine Hochachtung!
    Könnte ein „Pustelsporiger Tintling“ (leider ungenießbar) sein.

    Das hat mich jetzt dran erinnert, dass auf meiner ToDo-Liste auch noch „Parasolpilzzucht-Set bestellen“ steht. Das wird dann in einer Gartenecke verbuddelt und ein paar Monate später startet auch hier angeblich eine Party …

    LG Monika

    1. Hallo Monika,
      Parasolpilzzuchtset so so. Die Schirme stehen im Spätsommer immer am Straßenrand, wenn ich zu meinem Arbeitsplatz fahre. Schon seit Jahren, immer auf dem eigentlich gemähten Randstreifen. Und richtig große Teile. Ich bin zwar nie ausgestiegen, aber 25-30cm dürften die größten haben. Wenn sie wachsen, dann immer im Bereich von Wald.

      Pustelsporiger Tintling: ist ja toll- was Du so für Namen findest. Ich bin mal gespannt wie oft die ihre Show noch aufführen. Ich war die Woche in Stuttgart und habe so die ersten Auftritte eventuell verpasst.

      P.S. Richtig großer Flugbetrieb bei den Gehörnten Mauerbienen. Bisher noch keine von den Gekauften, alles Nachzucht aus Deiner Spende. Und die nehmen die Neubauwohnungen anstandslos an !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.