Grabwespen Saisonstart 2019

Erste Grabungen

Im Angebot sind ja ausreichend Abschnitte von Himbeerruten. Die ersten Bohrungen habe ich schon letzte Woche am 24.5.2019 entdeckt. So das diese Saison etwas früher gestartet ist. Interessanterweise sind die Abschnitte, welche relativ frei aufgehängt sind schon besiedelt.

Die anderen am Weidenast noch nicht. Einige Himbeerruten hatte ich an Ort und Stelle auf 1m eingekürzt aber nicht völlig abgeschnitten. An diesem habe ich noch keine Bilanz gezogen.

Alte Ware – nein danke

Im Gegensatz zu den Wildbienen scheinen die Grabwespen nur frische Ware (Himbeerruten) zu besiedeln. Von den nicht besiedelten Abschnitten aus dem letzten Jahr wurden dieses Jahr keine mehr angebohrt. Die Grabwespen sind scheinbar anspruchsvoll was das Material angeht…

weitere Beiträge die zu diesem Thema passen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.