Waldstaudenroggen als Nisthilfe für Insekten

Das der Waldstaudenroggen ein Multitalent ist, habe ich ja schon mehrmals festgestellt. Diese Anwendung als Nistmaterial für kleine Wildbienen ist mir eher zufällig aufgefallen.

Als ich eine Teilfläche mit der Sense gemäht habe, wurde das Mähgut mit einem alten Brotmesser klein geschnitten. Das ging schneller als mit dem Arme-Leute-Häcksler. Dabei ist mir auf gefallen, dass der Schnitt sehr schnell und mit schön glatten Schnittkanten an den Halmen realisiert werden kann. Das liegt an der Kombination der noch elastischen, grünen Halme und dem Wellenschliff des Brotmessers.

„Waldstaudenroggen als Nisthilfe für Insekten“ weiterlesen

Wildbienen Niströhrchen herstellen

Die Papierröhrchen sind schon in vielen der letzten Beiträge aufgetreten. Jetzt am Wochenende habe ich endlich geschafft, dass Filmteam zu engagieren und die Video-Schnipsel zu produzieren. Die komplette Herstellung des 4min Video hat zusammen einen Aufwand von mehr als 3 Stunden ausgelöst.

„Wildbienen Niströhrchen herstellen“ weiterlesen

Wildbienen Wohnungsbau Varianten

Dieses Jahr investiere ich wirklich viel Zeit in den Wildbienen Wohnungsbau um noch in dieser Saison Erfahrungswerte zu sammeln. Hier kommen drei weitere Typen jeweils als Diashow zur Erläuterung und vielleicht für den Nachbau. Auf absolute Maße kommt es nicht an, nur auf das Prinzip.

Wie die Papierröhrchen hergestellt werden, wird ein eigener Beitrag zeigen. Noch fehlt mir das Video zur Darstellung wie es gemacht wird.

„Wildbienen Wohnungsbau Varianten“ weiterlesen

FIRA & MOPPE für die Mauerbiene

Auch in der Welt der Mauerbienen ist der Luxus-Wohnungsbau angekommen ! Sehr zum Schrecken meiner Frau habe ich ein IKEA Teil mit dem Namen FIRA zusammengebaut und sofort umgenutzt. Die Umnutzung ist durch die verdammt vielen Löscher in der Front irreversibel…

„FIRA & MOPPE für die Mauerbiene“ weiterlesen

Mauerbienen-Brutröhren aus Pappe

Neben den Rillen-Brettchen können auch Pappröhrchen für die Mauerbienen als Brutröhren angeboten werden. Wichtig bei allen Röhrenvarianten ist, dass die Röhrchen am Ende der Saison im Oktober, zerstörungsfrei geleert werden können.

„Mauerbienen-Brutröhren aus Pappe“ weiterlesen

LED – Die Rot-Blau-Phase

Die Eigenbau LED Lampen sind jetzt im 3. Jahr im Einsatz. Bisher nur mit warm-weißen Licht. Vor drei Wochen habe ich die Lieferanten von LED Streifen & Co wieder einmal im Netz besucht. Und siehe da, es gibt jetzt Streifen mit ausschließlich roten und blauen LEDs. Das angegebene Spektrum für die LEDs liegt recht gut in der Nähe der Absorbtions-Maxima von Chlorophyll A und B. Also habe ich mir einen 5 m LED Streifen bestellt.

„LED – Die Rot-Blau-Phase“ weiterlesen

Herbstlaublager – belüften

Jetzt bei dem schönen Wetter am Wochenende konnte ich den einen Turm aus dem Herbst um zwei weitere Türme ergänzen. Dabei wurden zwei ohne Zwischenlagen aus Stengeln aufgeschichtet und ein Turm mit den trocknen Stengeln vom Wasserdost. Die Stengel sollen für eine weitere Belüftung sorgen.

„Herbstlaublager – belüften“ weiterlesen